Häufig gestellte Fragen

Wir müssen unseren Termin absagen – was kostet uns das?

Erst einmal: Schade, dass es dieses Mal nicht klappt. Da unsere Termine vor allem am Wochenende heiß begehrt sind, sind wir euch dankbar, wenn ihr uns frühzeitig Bescheid gebt, wenn ihr euren Termin nicht wahrnehmen könnt – so können wir den Termin wieder anderen Rätselfans zugänglich machen. Auch, wenn es super kurzfristig ist, meldet euch bitte, wenn ihr es nicht schafft.

Generell gilt:

    • Absage bis zu 3 Tage vor eurem Spiel: kostenlose Stornierung
    • Absage 2 oder weniger Tage vor eurem Spiel: 75€ Stornierungsgebühren

Bitte meldet euch im Falle einer Stornierung unbedingt telefonisch bei uns!

Kann ich noch jemanden mitbringen, auch wenn ich weniger angemeldet habe?

Du kannst so viele Spieler mitbringen, wie maximal in die Mission passen. Ihr zahlt natürlich nur für die tatsächliche Anzahl an Teilnehmern, auch dann, wenn noch kurzfristig jemand abspringt.

Spiele ich das Spiel mit meinen Freunden allein oder spielen noch Fremde mit?

Ihr spielt in eurem Team mit euren Leuten. Wir mixen keine Gruppen. Wenn ihr also einen Raum gebucht habt, gehört dieser exklusiv euch allein.

Was muss ich mitbringen?

Eigentlich nur Spiellaune – und eventuell eine Lesebrille! 😉

Wie kann ich bei euch bezahlen?

Gesetzt den Fall, dass ihr noch nicht online bei eurer Buchung gezahlt habt, könnt ihr vor Ort gerne bar oder mit Karte zahlen. Solltet ihr für die Firma eine Rechnung benötigen, können wir euch diese auch gerne im Nachgang mit Bitte um Überweisung zukommen lassen.

Was ist die optimale Teamstärke?

Wir empfehlen euch, je nach Raum ein Team aus 3-5 Spielern für den maximalen Spielspaß. Aber keine Sorge: ihr habt auch in einer größeren oder kleineren Gruppe ein tolles Erlebnis! Achtet bitte jedoch auf die Minimal- bzw. Maximalspielerzahl für euer jeweiliges Erlebnis!

Ist es ein Problem eine Mission anzutreten, wenn man eine Phobie hat?

Hierzu solltest du besser eine persönliche Anfrage stellen, denn das ist von der Phobie abhängig. Die Missionen finden teilweise in Keller-ähnlichen Räumen und dementsprechend ohne Tageslicht statt. Des Weiteren werden die Missionen teilweise mit offenen und teilweise mit verschlossenen Türen gespielt.

Gibt es verschiedene Schwierigkeitsstufen bzgl. der Missionen?

Unsere Missionen haben es alle in sich. Ihr benötigt aber keinerlei Vorkenntnisse.
Die drei Räume „Schwere Jungs“, „Der verschwundene Journalist“ und „Das magische Vermächtnis“ sind etwa vergleichbar schwer, wobei jeder Raum natürlich sein Alleinstellungsmerkmal hat; „Die Gasse“ erfordert ein wenig mehr Durchhaltevermögen, weil das Spiel auf 90 Minuten ausgelegt ist – hier möchten wir euch eine Rätselerfahrung von drei bis vier Räumen pro Person ans Herz legen.

Bei unseren Touren gibt es unterschiedliche Schwierigkeitsstufen:
Der „Bochum Bomber“ ist zwar ganz schön knifflig, kann jedoch auch von Rätselunerfahrenen gemeistert werden.

Für „Im Schatten des Braumeisters“ solltet ihr allerdings schon ein bisschen Rätselerfahrung mitbringen, um voll auf eure Kosten zu kommen!
Grundsätzlich gilt: weniger Spieler = schwierigeres Spiel, mehr Spieler = leichteres Spiel.

In welchen Sprachen ist das Spiel verfügbar?

Unsere Räume sind aktuell auf Deutsch und auf Englisch verfügbar – solltet ihr ein Spiel auf Englisch wünschen, kontaktiert uns bitte unbedingt im Vorfeld, damit wir den Raum entsprechend einrichten können!

Kommen alle Altersklassen auf ihre Kosten?

Erfahrungsgemäß können wir Spielern im Alter von 10 bis 90 Jahren ein tolles Erlebnis bieten; bitte beachtet jedoch unsere Altersbeschränkungen auf unserer Startseite.

Ich habe Geburtstag, bekomme ich was geschenkt von euch?

Wenn du an deinem Geburtstag zu uns kommst und mindestens 3 weitere Spieler mitbringst, spielst Du an deinem großen Tag kostenlos (Bitte den Personalausweis oder einen anderen aussagekräftigen Ausweis mitbringen und bei der Buchung unbedingt „Barzahlung“ anklicken)!

Wir feiern einen JGA. Dürfen wir bei euch ein Gläschen Sekt trinken?

Zunächst einmal: Herzlichen Glückwunsch! 😊 Gerne dürft ihr bei uns auch ein Gläschen Sekt trinken. Volltrunken macht das Spiel jedoch keinen Spaß und kann sogar gefährlich sein. Wir behalten uns also vor, das Spiel im Falle des Falles auch zu verweigern oder abzubrechen. Bei unseren Kneipentouren ist es den Wirten vorbehalten, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und den Einlass zu verwehren.

Einer unserer Mitspieler hat ein Handicap. Kann er trotzdem mitspielen?

Unsere Räumlichkeiten befinden sich im ersten und zweiten Obergeschoss eines Altbaus in der Bochumer Innenstadt. Wir verfügen zwar über einen Fahrstuhl, jedoch ist dieser mit den Maßen von 70×70 cm eher klein; breite Rollstühle oder elektrische Rollstühle passen leider nicht hinein. Auch unsere Spiele sind für Personen, die absolut rollstuhlgebunden sind, nicht ausnahmslos spielbar.
Sollte eines eurer Teammitglieder also eine Behinderung/körperliche Einschränkung mitbringen, kontaktiert uns bitte vor der Buchung unter 0234/60932722 oder über das Kontaktformular. Gerne beraten wir euch bei der Raumauswahl.

Gleiches gilt übrigens auch, solltet ihr schwanger sein – nicht alle Spiele sind mit Babybauch so einfach zu meistern.

Wann sollen wir bei euch sein?

Da wir keinen Wartebereich haben, möchten wir euch bitten, pünktlich, jedoch maximal fünf Minuten vor eurem Termin bei uns zu sein, da es sonst zu Überschneidungen mit vorherigen Gruppen kommt. Pünktlich zu eurem Termin beginnen wir dann mit der Einführung.

Was passiert, wenn wir zu spät kommen?

Solltet ihr merken, dass ihr es nicht pünktlich zu eurem Termin schafft, ruft uns bitte unbedingt an; je nach dem, wie viel zu spät ihr kommt, können wir die Verzögerung (im Notfall mit verkürzter Spielzeit) auffangen. Solltet ihr deutlich zu spät kommen, ist es unter Umständen nicht mehr möglich, euer Spiel durchzuführen – wir müssen es euch dann aber trotzdem in Rechnung stellen.

Wie lange dauert ein Spiel?

Auf der jeweiligen Spielseite findet ihr eine Angabe zur Spielzeit. Prinzipiell solltet ihr etwa noch eine halbe Stunde obendrauf rechnen, weil wir genug Zeit für die Einführung und Nachbesprechung haben wollen. 😊

Wir sind mehr als 7 Leute, was machen wir?

Mit sieben oder mehr Spielern seid ihr prädestiniert für eines unserer Versus-Spiele. Beim Versus-Spiel treten 6-12 Personen – aufgeteilt in 2 Teams – gegeneinander an und versuchen, das Rätsel des jeweiligen Raums zu lüften, bevor es der anderen Gruppe gelingt. Um ein Versus-Spiel zu buchen, nehmt einfach telefonisch (0234 / 60 93 27 22) oder über unser Kontaktformular Kontakt zu uns auf.

Immer noch Fragen?

Ihr erreicht uns telefonisch (0234 / 60 93 27 22), über unser Kontaktformular oder per Mail unter: hallo@raetselraum.de